LIEGEWERK

 

Anschrift:
LIEGEWERK
Steinweg 5
D-73333 GINGEN

 

Telefon:
07162 - 949 747
eMail:
LIEGEWERK

 


Betten
Betten aus Holz
Designermöbel
Kinderspielhaus

 

LIEGEWERK

zurück zur Startseite
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines
LIEGEWERK ist ein Handelsunternehmen welches Designermöbel, Betten und Bettwaren vertreibt. Das Warenabgebot richtet sich an den Endverbraucher. Die Bestellung von Waren bei LIEGEWERK und/oder dem Internetangebot auf www.liegewerk.de bzw. liegewerkbetten.de und die damit verbundene Auftragserteilung (Vertragsabschluss) erfolgt ausschließlich schriftlich und ist nur juristischen Personen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt.

§ 2 Auftragserfassung, Vertragsabschluss und Kaufvertrag
(a) Die von LIEGEWERK bei der Auftragserfassung (Vertragsabschluss) abgefragten Daten sind vom Kunden vollständig und korrekt anzugeben, so z.B. Vor- und Nachname, die aktuelle Rechnungs- und Lieferanschrift sowie Telefonnummer und eMail-Adresse. Bei Bestellung oder Auftragsvergabe durch eine juristische Person darf dies nur von einer vertretungsberechtigten, natürlichen Person vorgenommen werden, die namentlich genannt werden muss.
(b) Der Auftraggeber (Kunde) beauftragt LIEGEWERK mit der Lieferung einer bestimmten Ware. Der Vertragsabschluss kommt dann zustande, wenn LIEGEWERK die Willenserklärung des Kunden annimmt und diese schriftlich bestätigt (Auftragsbestätigung bzw. Bestellbestätigung).
(c) Eine unabwendbare aber zeitlich annehmbare Verzögerung einer Lieferung ist LIEGEWERK unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzforderungen gestattet. Ist die Lieferung einer Ware unmöglich geworden so kann LIEGEWERK einem Kaufvertrag oder Teilen daraus widersprechen. Die übrigen Bestandteile des Kaufvertrages bleiben davon unberührt und sind bis auf schriftlichen Widerruf des Kunden gültig.
(d) Bei Bestellungen über ein Online-Angebot von LIEGEWERK besteht das gesetzliche Widerrufsrecht. Bei allen Kaufverträgen die nicht unter das Fernabsatzgesetz fallen schließt LIEGEWERK einen Widerruf der Sache aus.

§ 3 Zahlungsbedingungen
(a) Kaufbeträge für die Lieferung von Waren durch LIEGEWERK sind, soweit nicht anders vereinbart, bei Vertragsabschluss zu entrichten.

§ 4 Besitz- und Eigentumsverhältnisse
Bis zur endgültigen Bezahlung tritt der Auftraggeber (Kunde) alle Eigentums- und Besitzansprüche an LIEGEWERK ab. Dem stimmt der Auftraggeber bei Vertragsabschluss zu.

§ 5 Haftungsausschluss
(a) LIEGEWERK ist stets bestrebt eine fristgerechte Lieferung zu erzielen. Sollte dies einmal nicht möglich sein so haftet LIEGEWERK nicht für daraus resultierende Schäden oder Forderungen.
(b) LIEGEWERK ist berechtigt, eine Bestellung oder einen Auftrag oder Teile daraus abzulehnen oder aufzuheben wenn die Lieferung der gewünschte Ware(n) nicht mehr möglich oder eine Ware beschädigt ist. Sollte eine Ersatz- oder Nachlieferung erforderlich sein so ist LIEGEWERK nicht für daraus resultierende Schäden sondern nur für deren einwandfreie Ausführung haftbar.
(c) Grundsätzlich schließt LIEGEWERK eine Haftung für gesundheitliche Schäden und/oder Folgeschäden bei unsachgemäßer Handhabung eines Produktes aus.

§ 6 Allgemeine Grundsätze
(a) Für Transportschäden haftet ausschließlich der Frachtführer.

§ 7 Schlussbestimmungen, Änderung dieser AGB, Salvatorische Klausel
LIEGEWERK behält sich vor, diese AGB sowie Preislisten jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle LIEGEWERK betreffenden Angelegenheiten ist ausnahmslos Geislingen an der Steige (PLZ 73312, Deutschland). Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.


AGB
IMPRESSUM
KONTAKT

© LIEGEWERK.de 1999-2013

- Alle Rechte vorbehalten -

Alle Texte, Bilder, Grafiken, Multimediadateien sowie Design und Layout
unterliegen dem Urheberrecht und den Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums.